Klassische Massage

Glück findet der, der keine Bedingungen stellt.

Die Klassische Massage ist das älteste Heilmittel überhaupt. Sie wird vor allem bei Störungen am Bewegungsapparat und zur Verhütung derselben eingesetzt. Sie bewährt sich bei Verspannungen, Verkrampfungen und Überbelastung der Muskulatur und auch  bei Veränderungen im Binde- und Fettgewebe (Cellulite).

Die Massagegriffe treffen mit unterschiedlicher Stärke Haut und Unterhaut, darin enthaltene Nervenendigungen sowie Blut- und Lymphgefässe, die Muskulatur, Sehen, Bänder, Gelenkkapseln und die Knochenhaut.

Die klassische Massage

  • Fördert den Blut- und Lymphstrom
  • Verbessert die Durchblutung der Muskulatur und der Knochenhaut
  • Verbessert die Sauerstoff- und Nährstoffzufuhr zu den Zellen
  • Fördert somit den Abtransport von Stoffwechselschlacken
  • Fördert die Elastizität von Sehnen und Bändern
  • Regt die Bildung von Gelenkflüssigkeit an
  • Regt die Hautfunktion an
  • Gleicht den Energiekreislauf in den Meridianen aus und fördert damit den Heilungsprozess
  • Vermindert Schmerzen
  • Vertieft die Atmung

 Eine gute Massage beeinflusst auf allen Ebenen des Seins. Die Klassische Massage wirkt sich auch positiv auf die Psyche des Menschen aus, sie mildert Stresssymptome, entspannt und fördert das allgemeine Wohlbefinden.

 

 

Silvia Müller

Alte Bahnhofstrasse 13

5612 Villmergen

079 66 77 88 2   /  sili.massage@bluewin.ch